beroNet 400, 1600, 6400 - aktive PCI-, PCIe-Gateway-Karten

beroNet Baseboard

beroNet 400, 1600, 6400 - aktive PCI-, PCIe-Gateway-Karten
FXS/FXO, BRI/PRI ISDN oder GSM Module

beroNet Baseboards sind die neuste Generation an aktiven Schnittstellenkarten aus dem Hause beroNet, mit der ISDN (BRI / PRI)-, und in Zukunft Analog (FXS/FXO) sowie GSM-Umgebungen in nahezu jedes SIP basierte VoIP-System integriert werden können. beroNet Baseboards sind dabei keine Media-Gateways und keine Standard PCI-/PCIe-Karten, bei der irgendwelche proprietären Treiber installiert werden müssen. Durch das spezielle Hardwaredesign werden beroNet baseboards vom Betriebssystem als klassiche Netzwerkkarten direkt erkannt. VoIP Features wie Echo Cancellation, Codec Translation (G.729a u.v.m.) sowie T.38 Fax over IP werden alle in Hardware auf der Karte bereitgestellt.

Installation in 5 Minuten: Dank Plug & Play!

beroNet Baseboards sind kompatibel und getestet mit verschiedenen SoftPBX’ wie z.B. 3CX, Asterisk, Freeswitch, FreePBX, Trixbox, Elastix; Gemeinschaft und vielen Anderen.

beroNet Baseboards(Produktübersicht)

  • berofix 400/1600/6400 PCI Card
  • berofix 400/1600/6400 PCIe Card

Aufgrund des speziellen Hardwaredesigns werden beroNet baseboards vom Betriebssystem als klassiche Netzwerkkarten erkannt. In der Regel sollte der zum Betrieb dieser Karten notwendige Treiber vom Betriebssystem automatisch geladen und bereitgestellt werden. Somit können beroNet baseboards unter nahezu jedem Betriebssystem verwendet werden (bisher getestet unter Linux und Windows).

beroNet baseboards sind modular aufgebaut und unterstützen die folgenden Hardware DSP basierten "Voice Processing Features":

berofix 400/1600/6400 Features:

  • G.168/G.165 Echo cancellation with echo path change detection, up to 128ms
  • Codec translation: G.723.1 and Annex A, G.729a, G.726, G.711u/a
  • DTMF detection and generation
  • T.38 fax relay (V.27,V.29 and V.17)
  • SIP over TCP with SRTP and TLS
  • DSS1, EuroISDN conform

Die beroNet Karten Serie besteht aus dem berofix Baseboard und den darauf steckbaren Modulen, den so genannten LineInterfaces. Jedes Baseboard kann mit bis zu 2 LineInterfaces bestückt werden.

beroNet 400/1600/6400 Baseboards

Das beroNet Baseboard ist als PCI bzw. PCIe Karte mit den folgenden Kanaldichten erhältlich:

  • beroNet 400 (4-16 channels)
  • beroNet 1600 (16-64 channels)
  • beroNet 6400 (64-120 channels)

beroNet LineInterfaces für beroNet 400/1600/6400 Baseboards

Folgende LineInterfaces stehen für die Bestückung zur Auswahl:

  • bf4S0, 4 Port BRI module
  • bf1E1, 1 Port PRI module
  • bf2E1, 2 Port PRI module
  • bf4FXO, 4 Port FXO analog module
  • bf4FXS, 4 Port FXS analog module
  • bf1GSM, 1 Port GSM module
  • bf2GSM, 2 Port GSM module

Optional ist das folgenden Zubehör erhältlich:

  • bf4S0Bridge (zur Nutzung aller 4 RJ45 Slots auf einem Baseboard mit einem bf4S0-Modul)
  • bnTAdapters (zum Anschluss von 2 BRI Lines an 4 RJ45 Slots)
  • bnPCM Cable (um beroNet Baseboards anzuschliessen)
  • bnE1Crosscable (um beroNet E1 Ports mit einem anderen System zu verbinden)

Aufgrund des modularen Konzeptes können Sie PRI/BRI und GSM LineInterfaces beliebig auf einer Karte mischen.



^ nach oben ^