DrayTek Vigor Multi-WAN Router Produktübersicht



DrayTek Router mit 4 WAN-Ports

Ausfallsicherheit ist für viele Unternehmen ein wichtiges Thema, wenn es um die Internetanbindung geht. Mit den Multi-WAN-Routern aus dem Hause DrayTek können Sie bis zu vier Internet-Anschlüsse parallel anschließen. Ein wesentlicher Vorteil bei den Multi-WAN-Routern ist die Möglichkeit, einzelne WAN-Ports als Backup zu konfigurieren. So springt bei Ausfall von WAN1 faktisch ohne große Unterbrechung z.B. ein als WAN3 konfiguriertes Profil mit einem anderen Provider ein. Eine Mischung von DSL, Kabel-Internet und Internet per Satellit ist zum Beispiel ein guter Mix, wenn eine ständige Internetverbindung erforderlich ist. Bei einigen Modellen kann zudem die USB-Schnittstelle verwendet werden, um zusätzlich Internet über Mobilfunk einzusetzen. Die einzelnen Schnittstellen können zur Kostenreduktion (z. B. bei Volumentarifen) so konfiguriert werden, dass Sie lediglich aktiviert werden, wenn die Hauptverbindung nicht verfügbar ist. Multi-WAN – skalierbar und intelligent!

In der Kategorie DrayTek Multi-WAN Router befinden sich 2 Produktserien.

Die DrayTek Vigor 3200-Serie steht für Router, die über 4 WAN-Ports verfügen, 1 Gigabit-LAN-Port haben und mit einem integrierten 64-Kanal-VPN-Server auch SSL-VPN unterstützen.

DrayTek´s neues Schlachtschiff, der DrayTek Vigor 3900 kommt gleich mit bis zu 500 parallelen VPN-Kanälen, vier WAN-Ports, zusätzlichem SFP-LAN-Port und SFP-WAN-Port. Auch hier ist die Devise: es sind keine zusätzlichen Lizenzgebühren für VPN-Clients nötig! Umfangreiche Firewallfunktionen und Filtermöglichkeiten sorgen für die nötige Sicherheit im Netzwerk. Sie können zwei Geräte parallel als Master/Slave mit der Hochverfügbarkeitsfunktion in Betrieb nehmen und haben so noch einmal eine größere Ausfallsicherheit.