VigorSwitch G2540x

54-Port Gigabit Layer 2+ Managed 10G Switch

VigorSwitch G2540x
54-Port L2 Managed 10-Gigabit Switch

Die VigorSwitch Serie 2540x sind Layer 2+ verwaltende 10 Gigabit Switches mit 48 Gigabit Ethernet Ports und 6 x SFP+ Ports für 10Gbit/s Glasfaserverbindungen. Sie bietet erweiterte Layer-3-Funktionen, DHCP-Server und VLAN-Routing. Mittels VLAN Routing kann der Inter-VLAN-Verkehr direkt die Last des Routers verteilen und die Gesamtnetzwerkleistung verbessern.

Informationen zu der PoE Variante finden Sie auf der Produktwebseite VigorSwitch P2540x.

zu den Highlights des Produktes zählen:

  • 48x Gigabit Ethernet Ports (10/100/1000 Mbit/s , RJ45)
  • 6x 10 Gigabit SFP+ Slots
  • 216 Gbit/s Switching Kapazität
  • integrierter DHCP Server
  • ONVIF Unterstützung
  • Erkennung und Vermeidung von IP-Konflikten
  • 160,7 Mbit/s Weiterleitungsrate
  • Unterstützt SNMP v1 / v2c / v3, RMON und Syslog für die Netzwerküberwachung
  • Kompatibel mit dem Switch Management der Vigor Router


Automatische Überwachung und Sprach-VLAN

Automatisches Erkennen des Datenverkehrs von IP-Kameras und IP-Telefonen und automatisches Einfügen von CoS-Tags für QoS-Priorisierung.

Zugriffskontrolle

Unterstützung von ACL durch IP/MAC und 802.1x-Port-Zugriffskontrolle mit RADIUS zum Filtern nicht autorisierter Hosts.

ONVIF-freundlich

Erkennen der ONVIF-Geräte, Anzeige der Überwachungstopologie, Bereitstellung der UI für Video-Streaming und Gerätewartung.

QoS (Quality of Service)

Verbessern der Leistung des kritischen Datenverkehrs durch Priorisierung des Datenverkehrs mit CoS, DSCP und IP-Präzedenz-Tag.

VLAN-Routing mit hoher Geschwindigkeit

Verbesserung der gesamten Netzwerkleistung mittels direktem Inter-VLAN-Routing und gleichzeitige Entlastung des Routers.

10G SFP+

Bietet 10G-fähige Glasfaser-SFP-Ports für Aggregation oder Uplinking zu den Core-Switches.

Mehrere Admin-Konten

Mehrere Admin-Konten mit zwei Ebenen von Administrator-Berechtigungen.

Energie-effizientes Ethernet

Entspricht IEEE 802.3az zum reduzierten Energieverbrauch.

Zentrale Switchverwaltung

Richten Sie VLAN einfach vom Router aus ein und erhalten Sie eine zentralisierte Hierarchieansicht der Switches.

IP-Konfliktprävention

Verbesserung der Netzwerkstabilität durch Vermeidung von IP-Konflikten, die durch einen fehlkonfigurierten oder bösartigen Host auftreten können.

Technische Daten

Schnittstellen

  • 48 x 10/ 100 / 1000 Base-TX, RJ-45 Ports
  • 6 x 10Gbit/s SFP+ Slots
  • 1 x RJ45 Konsolenanschluss
  • 1 x Factory-Restart-Knopf

Unterstützte Standards

  • 802.3 10Base-T
  • 802.3u 100Base-T
  • 802.3ab 1000Base-T
  • 802.3ae 10GBase-X
  • 802.3x Flow Control
  • 802.3 Auto-Negotiation
  • 802.1q Tag-based VLAN
  • 802.1p Class of Service
  • 802.1d STP
  • 802.1w RSTP
  • 802.1s MSTP
  • 802.3ad LACP
  • 802.1ad QinQ
  • 802.1x Port Access Control
  • 802.1AB LLDP
  • 802.3az EEE

Netzwerk

  • Leistung: 216 Gbit/s Switching-Kapazität, 160,7 Mbit/s Weiterleitungsrate, 32k MAC-Adresstabelle, bis zu 12KB Jumbo-Frame
  • Link Aggregation: 802.3ad-Unterstützung, bis zu 8 Ports pro Gruppe, bis zu 8 Gruppen
  • L3 Routing Tablle: max. 2k
  • Puffergröße: 16 Mbit/s
  • Spanning Tree: 802.1d (STP), 802.1w (RSTP)
  • IGMP Snooping: IGMP v2, v3
  • GMP Querier
  • MLD v1, v2 Snooping

VLAN

  • bis zu 256 VLANs
  • Port-basiertes VLAN
  • 802.1Q Tag-basiertes VLAN
  • MAC-basiertes VLAN
  • Verwaltung VLAN
  • Voice VLAN
  • Überwachungs VLAN
  • Port Isolation
  • GVRP
  • QinQ

IP Version

  • IPv4
  • IPv6

Account Management

  • Mehrfache Benutzerkontos
  • Zwei-Level-Sicherheit (Admin / User)

ONVIF Geräteverwaltung

  • Firmware Upgrade, Konfiguration Sichern, Rücksetzen auf Werkseinstellungen, Zeit Einstellungen, Neustart

Sicherheit

  • Storm Control
  • DoS Defense
  • 802.1x Port Zugriffskontrolle
  • IP Source Guard[nbsp]
  • ARP Inspection
  • DHCP Snooping mit Option 82

Link Aggregation

  • Unterstützt 8 Link Aggregationsgruppen mit Static & LACP-Typen
  • Bis zu 8 Ports für jede Gruppe
  • Unterstüt Traffic Load Balancing

QoS

  • QoS Warteschlangen: 8 Warteschlangen
  • Warteschlangenplanung: SPQ, WRR
  • Bewertungslimit: Ingress Rate Control, Egress Rate Control
  • Serviceklasse: 802.1p CoS, DSCP, CoS-DSCP, IP Precedence

Management

  • Web Interface: HTTP, HTTPS
  • Command-Line Interface: Telnet, SSH
  • OpenVPN Client: zertifikatbasierte Authentifizierung
  • Benutzerauthentifizierung – lokale Datenbank, RADIUS, TACACS+
  • sFlow
  • SNMP v1, v2c, v3
  • Private MIB
  • RMON Group 1, 2, 3, und 9
  • LLDP – LLDP-MED, Media Endpunkt, Discovery Extension
  • Mailalarm – Portstatus, Portgeschwindigkeit, Systemneustart, IP Konflikt
  • Syslog
  • SNTP
  • Dual Image
  • Konfigurationsdatei über Konsole Exportieren und Importieren
  • Kompatibel mit Switch-Management, ACS2, und VigorConnect
  • Zugriffskontrolle: Mehrere Administratioinskonten, 2-Level Benutzer privilege
  • Authentifikation: Lokal, RADIUS, TACACS+
  • Diagnose-Tool: Syslog, Port Spiegelung, Port-basierter Kabel Test

Temperatur

  • 0°C bis 45°C

Lüfter

  • nein

Versorgung

  • 100-240 V

Leistung

  • 25 Watt

Maße

  • 441 x 270 x 45 mm

technische Änderungen vorbehalten