VigorSwitch P2540x

54-Port PoE+ Gigabit Layer 2+ Managed 10G Switch

VigorSwitch P2540x
54-Port PoE+ L2 Managed 10-Gigabit Switch

Der VigorSwitch P2540x ist die PoE Variante von dem G2540x. Der Switch verfügt über 48x Gigabit Ethernet PoE/PoE+-Ports mit einem Leistungsbudget von 400 Watt und 6 zusätzlichen dedizierten  1/10Gbit/s SFP+ Ports für Glasfaserverbindungen. Durch die integrierten L2- und L2+-Funktionen, können Unternehmen eine verbesserte Netzwerkleistun erhalten.

Zusätzlich können verschiedene Arten von VLANs erstellt werden, mit denen Sie das lokale Netzwerk segmentieren und den Datenverkehr nur dort halten können, wo er hin muss. Darüber hinaus unterstützt er VLAN-Routing.

Um den Inter-VLAN-Verkehr direkt weiterzuleiten, werden die Lasten des Routers geteilt und die Gesamtnetzwerkleistung verbessert.

Weitere Informationen zu der 2540x-Serie finden Sie auf der Produktwebseite VigorSwitch G2540x.

zu den Highlights des Produktes zählen:

  • 48x Gigabit Ethernet PoE+ Ports (10/100/1000 Mbit/s , RJ45)
  • 6x 10 Gigabit SFP+ Slots
  • 216 Gbit/s Switching Kapazität
  • 400 Watt PoE Powerbudget
  • ONVIF Unterstützung
  • Erkennung und Vermeidung von IP-Konflikten
  • 160,7 Mbit/s Weiterleitungsrate
  • Unterstützt SNMP v1 / v2c / v3, RMON und Syslog für die Netzwerküberwachung
  • Kompatibel mit dem Switch Management der Vigor Router

PoE

Bereitstellung von Strom und Daten über ein Ethernet-Kabel, schalten Sie z.B. das PoE-Gerät mittels Zeitsteuerung periodisch ein/aus.

PoE-Geräteprüfung

Aktivieren Sie Ping Watchdog für alle PoE-Geräte. Bei Verlust der Netzwerkverbindung werden diese automatisch neu gestartet

Technische Daten

Schnittstellen

  • 48 x 10/ 100 / 1000 Base-TX, RJ-45 Ports
  • 6 x 10Gbit/s SFP+ Slots
  • 1 x RJ45 Konsolenanschluss
  • 1 x Factory-Restart-Knopf

PoE

  • PoE-Ports: 48
  • PoE-Standards: PoE/PoE+ (802.3af/802.3at), Typ Modus A
  • PoE Power Budget: 400 Watt
  • Power Begrenzung
  • Zeitsteuerung Ein/Aus
  • Neustart der Portsteuerung: Manuell, Ping Watchdog

Unterstützte Standards

  • 802.3 10Base-T
  • 802.3u 100Base-T
  • 802.3ab 1000Base-T
  • 802.3ae 10GBase-X
  • 802.3x Flow Control
  • 802.3 Auto-Negotiation
  • 802.1q Tag-based VLAN
  • 802.1p Class of Service
  • 802.1d STP
  • 802.1w RSTP
  • 802.1s MSTP
  • 802.3ad LACP
  • 802.1ad QinQ
  • 802.1x Port Access Control
  • 802.1AB LLDP
  • 802.3az EEE

Netzwerk

  • Leistung: 216 Gbit/s Switching-Kapazität, 160,7 Mbit/s Weiterleitungsrate, 32k MAC-Adresstabelle, bis zu 12KB Jumbo-Frame
  • Link Aggregation: 802.3ad-Unterstützung, bis zu 8 Ports pro Gruppe, bis zu 8 Gruppen
  • L3 Routing Tablle: max. 2k
  • Puffergröße: 16 Mbit/s
  • Spanning Tree: 802.1d (STP), 802.1w (RSTP)
  • IGMP Snooping: IGMP v2, v3
  • GMP Querier
  • MLD v1, v2 Snooping

VLAN

  • bis zu 256 VLANs
  • Port-basiertes VLAN
  • 802.1Q Tag-basiertes VLAN
  • MAC-basiertes VLAN
  • Verwaltung VLAN
  • Voice VLAN
  • Überwachungs VLAN
  • Port Isolation
  • GVRP
  • QinQ

IP Version

  • IPv4
  • IPv6

Account Management

  • Mehrfache Benutzerkontos
  • Zwei-Level-Sicherheit (Admin / User)

ONVIF Geräteverwaltung

  • Firmware Upgrade, Konfiguration Sichern, Rücksetzen auf Werkseinstellungen, Zeit Einstellungen, Neustart

Sicherheit

  • Storm Control
  • DoS Defense
  • 802.1x Port Zugriffskontrolle
  • IP Source Guard[nbsp]
  • ARP Inspection
  • DHCP Snooping mit Option 82

Link Aggregation

  • Unterstützt 8 Link Aggregationsgruppen mit Static & LACP-Typen
  • Bis zu 8 Ports für jede Gruppe
  • Unterstüt Traffic Load Balancing

QoS

  • QoS Warteschlangen: 8 Warteschlangen
  • Warteschlangenplanung: SPQ, WRR
  • Bewertungslimit: Ingress Rate Control, Egress Rate Control
  • Serviceklasse: 802.1p CoS, DSCP, CoS-DSCP, IP Precedence

Management

  • Web Interface: HTTP, HTTPS
  • Command-Line Interface: Telnet, SSH
  • OpenVPN Client: zertifikatbasierte Authentifizierung
  • Benutzerauthentifizierung – lokale Datenbank, RADIUS, TACACS+
  • sFlow
  • SNMP v1, v2c, v3
  • Private MIB
  • RMON Group 1, 2, 3, und 9
  • LLDP – LLDP-MED, Media Endpunkt, Discovery Extension
  • Mailalarm – Portstatus, Portgeschwindigkeit, Systemneustart, IP Konflikt
  • Syslog
  • SNTP
  • Dual Image
  • Konfigurationsdatei über Konsole Exportieren und Importieren
  • Kompatibel mit Switch-Management, ACS2, und VigorConnect
  • Zugriffskontrolle: Mehrere Administratioinskonten, 2-Level Benutzer privilege
  • Authentifikation: Lokal, RADIUS, TACACS+
  • Diagnose-Tool: Syslog, Port Spiegelung, Port-basierter Kabel Test

Temperatur

  • 0°C bis 45°C

Lüfter

  • ja

Versorgung

  • 100-240 V

Leistung

  • 25 Watt

Maße

  • 441 x 270 x 45 mm

technische Änderungen vorbehalten