VigorAP 903

11ac Mesh AP mit 5-Port Switch

VigorAP 903
11ac Mesh AP mit 5-Port Switch

Der DrayTek VigorAP 903 ist ein Accesspoint mit einem 5-Port-Switch zur Erweiterung des Netzwerks. Clients können sich mit dem Netzwerk, über einen der 5 Gigabit-Ports oder über die drahtlose Verbindung, verbinden. Er wurde entwickelt, um eine reibungslose drahtlose Verbindung zu gewährleisten, indem er den 802.11ac Wave 2-Standard, Airtime Fairness, Band Steering und AP-unterstütztes Roaming bereitstellt.

Zu den Highlights gehören:

  • IEEE 802.11ac WLAN Access Point
  • Unterstützt 2 x 2 Mimo 11ac Wave 2
  • Datenrate bis zu 867 Mbit/s bei 5GHz und bis zu 300 Mbit/s bei 2,4GHz
  • 5 x Gigabit LAN-Schnittstellen (einschließlich 1 x PoE) + 1 x USB-Anschluss
  • Airtime Fairness
  • Mesh
  • Band Steering
  • AP-unterstütztes Roaming
  • Integrierter RADIUS-Server für 802.1x-Authentifizierung
  • Kompatibel mit dem zentralen AP-Management der Vigor Router und VigorACS

Das Netzwerk drathlos erweitern

Der VigorAP 903 hilft Ihnen, eine kabellose Verbindung zu jeder Ecke des Gebäudes herzustellen. Mit wenigen Klicks können Sie sich automatisch miteinander verbinden, um eine Mesh-Topologie aufzubauen. Clients können über jeden VigorAP 903 auf das Netzwerk zugreifen. Die Meshing-Technologie sorgt für Redundanz und Zuverlässigkeit in Ihrem Netzwerk. Im Falle eines Verbindungsabbruchs wird der Datenverkehr dynamisch auf einen anderen Weg umgeleitet.

Gleichzeitiges Dual-Band & Bandsteering

Der VigorAP903 arbeitet gleichzeitig im 5 GHz und 2,4 GHz Frequenzband. Er ermöglicht mehr gleichzeitige WLAN-Clients und profitiert von der hohen Geschwindigkeit von 5 GHz und dem weitreichenden Signal von 2,4 GHz, um die Anforderungen verschiedener Netzwerkanwendungen zu erfüllen. Die Unterstützung von Band Steering hilft Ihnen, die 5GHz-kompatiblen Stationen auf das weniger störende 5 GHz-WLAN zu lenken, so dass Sie die schnellere WLAN-Geschwindigkeit geniessen können. Dies führt zu einem besseren WLAN-Erlebnis für alle Clients.

Verbesserung Des Roaming zwischen den APs

Der VigorAP 903 bietet "AP-Assisted Roaming", um sicherzustellen, dass sich die Clients mit dem besten AP im WLAN verbinden. Er überwacht kontinuierlich die Datenrate und Empfangssignalstärke seiner Clients, um zu überprüfen, ob Sie sich noch im effektiven Sendebereich befinden und würde automatisch diejenigen trennen, die ausserhalb des Bereichs liegen. Der VigorAP wird diese Informationen mit den anderen VigorAPs desselben WLANs austauschen und Sie können Bedingungen festlegen, wie z.B. das ein Client nur dann getrennt wird, wenn es in der Nähe einen AP mit einer besseren Signal-Abdeckung gibt.

Sichern Sie Ihr Unternehmensnetzwerk

Mit dem VigorAP 903 können Sie bis zu 8 SSIDs verwenden, die auf verschiedene (virtuelle) lokale Netzwerke abgebildet werden und unterschiedliche Sicherheitseinstellungen haben können. Es kann eine Gast-SSID erstellt werden, die nur über den Internetzugang verfügt und durch einen Pre-Shared Key gesichert ist. Gleichzeitig können Sie eine weitere SSID für die Mitarbeiter erstellen, die auf interne Ressourcen zugreifen kann und mit einer Client-Authentifizierung durch Benutzernamen und Passwort gesichert ist. Die eingebaute RADIUS-Serverfunktion ermöglicht es dem VigorAP 903, die 802.1x-Authentifizierung auf Basis der lokalen Benutzerdatenbank durchzuführen, die auch von anderen Geräten im Netzwerk, z.B. einem Router verwendet werden kann.

Umfangreiche Kontrolle der WLAN-Sicherheit

Die MAC Adresskontrolle erlaubt nur Clients innerhalb der authentifizierten Liste die Teilnahme am WLAN. Es werden die WLAN Ressourcen verwaltet und einem Netzwerkeinbruch vorgebeugt. Mit WLAN-Sicherheitsstandards auf Industrie-Niveau , z.B. Authentifizierung und Datenverschlüsselung mit 802.11i (WPA2),wird leistungsstarke und umfassende WLAN Netzwerksicherheit geboten. Auch 802.1x Authentifizierung ist verfügbar. Der VigorAP 902 kann als interner RADIUS Server (Remote Authentication Dial-in User Service) fungieren oder mit einem externen RADIUS Server arbeiten, um Benutzernamen und Passworte zu verwalten und zu speichern.

Einfache Einrichtung & Überwachung

DrayTek hat eine App für die Einrichtung des Mesh-Netzwerks mit demVigorAP 903 entwickelt. Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht eine schnelle Einrichtung auch für Nicht-Techniker. Mit Ausnahme der App unterstützt der VigorAP 903 sowohl Stand-alone-Setup als auch Controller-basiertes Setup. Für den Einsatz nur weniger Access Points kann die Konfiguration direkt auf der Web-Benutzeroberfläche des APs vorgenommen werden. Der VigorAP 903 ist auch mit der zentralen Management Software Vigor ACS2 und den zentralen AP-Management-Funktionen aktueller Vigor Router kompatibel.

Technische Daten

WLAN-Merkmale

  • IEEE 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
  • IEEE 802.11 a/n/ac Wave 2-konform (5 GHz)
  • Unterstützte Modi (2,4 GHz): Access Point, Bridge (Punkt-zu-Punkt/Punkt-zu-Mehrpunkt), WDS, Universal Repeater
  • Unterstützte Modi (5 GHz): Access Point, Universal Repeater, Mesh (Mesh Root / Mesh Node)
  • Liste der Wireless Clients
  • Mehrere SSIDs (4 SSIDs pro Funk)
  • 64/128bit WEP-Verschlüsselung
  • WPA-/WPA2-Verschlüsselung
  • versteckte SSID
  • WPS
  • Bandsteering
  • Roaming
  • WMM (WiFi-Multimedia)
  • MAC-Adressenkontrolle
  • Wireless Clients isolieren
  • IEEE 802.1x-Authentisierung (Interner RADIUS-Server mit PEAP-Unterstützung, RADIUS-Proxy-Unterstützung mit TLS und PEAP)
  • MAC-Adressen klonen
  • DHCP-Server/-Client
  • VLAN-Tagging und SSID-Mapping für LAN A und LAN B
  • VLAN-Management für LAN A und LAN B
  • WLAN-Client-Limitierung (für maximal 64 Clients)

USB-Merkmale

  • integrierter Printserver

Netzwerkmanagement

  • DHCP-Client/Server
  • Management VLAN
  • Webbasierte Benutzeroberfläche (HTTP/HTTPS)
  • CLI (Kommandozeilenschnittstelle, Telnet)
  • TR-069 (konform mit VigorACS 2)
  • Konfigurations-Backup/Wiederherstellung
  • Firmware-Aktualisierung über die WUI
  • Syslog/Mail-Benachrichtigung
  • SNMP V2/V2c/V2c/V3
  • Unterstützung für das Management mobiler Geräte
  • Unterstützung des zentralen AP-Managements

Diagnostik

  • Systemprotokoll
  • Geschwindigkeitstest
  • Verkehrsdiagramm
  • Datenflussmonitor
  • WLAN-Statistik
  • Stationsstatistik
  • Stoerungsmonitor
  • Sendezeit der Station
  • Stationsverkehrsgrafik
  • Station Link Geschwindigkeit

Hardwareschnittstellen

  • 5 x 10/100/1000M Base-T LAN Switch, RJ-45 (LAN A1 fuer PoE Indoor Anwendungen)
  • 1 x USB 2.0 Host
  • 2 x abnehmbare Antennen
  • 1 x Factory Reset-Taste
  • 1 x Kabellos EIN / AUS / WPS-Taste
  • 1 x Power ON / OFF Taste

Maße

  • 175mm x 127mm x 30mm

Stromverbrauch

  • 12 Watt, DC 12V

Technische Änderungen vorbehalten