VigorAP 960C

WiFi 6 Mesh-WLAN Access Point

VigorAP 960C
Dual-Band 802.11ax Mesh-WLAN Access Point

Der VigorAP 960C ist ein Access Point für die Deckenmontage, der mit einem Wi-Fi 6 Dual-Band-Chipsatz ausgestattet ist. Dieser neue 802.11ax-Standard bietet Geschwindigkeiten von 1800 Mbit/s (1200 Mbit/s im 5GHz + 600 Mbit/s im 2,4GHz Frequenzband) in Ihrem drahtlosen Netzwerk. Die integrierte Plug n Play Wireless Mesh-Lösung in Kombination mit dem zentralen AP-Management macht die Installation, Konfiguration und Verwaltung sehr einfach.

Das Gehäuse dieses Access Points ist besonders für die Deckenmontage geeignet. Die Antennentechnik ist so ausgelegt, dass dieses Deckenmodell auch als Wandhalterung verwendet werden kann. Der Access Point strahlt in eine Richtung aus. Das schlanke Design ermöglicht eine einfache Installation in einer Vielzahl von Umgebungen.

Auf beiden Frequenzen, sowohl 2,4 GHz als auch 5 GHz, können 128 Clients gleichzeitig verbunden werden. Darüber hinaus werden die üblichen WLAN-Funktionen, wie AP-unterstütztes Roaming, Airtime Fairness und Band-Steering unterstützt.

Zu den Highlights gehören:

  • 1x Gigabit Ethernet Port mit PoE-Unterstützung (IEEE 802.3af)

  • 4 SSIDs pro Frequenzband
  • Unterstützt Mesh-WLAN - einsetzbar als Mesh Root und Mesh-Knoten
  • Unterstützt WPA3-Verschlüsselung
  • 1800 Mbit/s - 1200 Mbit/s im 5GHz und 600 Mbit/s im 2,4GHz Frequenzband
  • maximal 128 simultane Clients

WiFi 6

Wi-Fi 6 (802.11ax) bringt mehrere Verbesserungen und ist nicht nur stabiler und schneller, sondern kann auch mehr gleichzeitige Benutzer mit WLAN versorgen. Dadurch wird das Risiko von Störanfälligkeiten verringert, wenn eine große Anzahl von drahtlosen Geräten an das Netzwerk angeschlossen ist.

Interferenz-Monitor

Um zusätzliche Einblicke in das drahtlose Spektrum rund um den DrayTek Vigor AP960C zu erhalten, wurde die Diagnose um einen Interferenzmonitor erweitert. Der Interferenzmonitor ist in der Lage, die Energie und die genutzte Kapazität auf dem 2,4GHz und 5GHz Band zu messen. Auf diese Weise können Sie die Konfiguration an die Gegebenheiten am jeweiligen Standort anpassen.

Assisted WLAN-Roaming

Im Vigor 960C ist Assisted WLAN-Roaming implementiert, wodurch es möglich ist, ein drahtloses Roaming-Netzwerk aufzubauen. Verkabelt verbundene Access Points bilden zusammen ein großes Netzwerk. Wenn sich ein Benutzer durch ein Gebäude bewegt, werden die drahtlosen Clients dieses Benutzers bei Bedarf automatisch mit einem stärkeren Access Point verbunden. Der Benutzer merkt dies kaum und hat immer eine gute WLAN-Verbindung. Die Access Points entscheiden selbst, wann ein Client an einen stärkeren Access Point in der Nähe übergeben wird.

Power-over-Ethernet-Unterstützung

Der VigorAP 960C unterstützt Power over Ethernet (PoE), so dass es nicht notwendig ist, an der Stelle, an der das VigorAP 960C platziert wird, einen Stromanschluss zu schaffen. Ein Netzteiladapter ist aber dennoch im Lieferumfang enthalten, um den Access Point an das Stromnetz anzuschließen.

MU-MIMO

Der VigorAP 960C unterstützt MU-MIMO. Dies ermöglicht es mehreren Clients, den Access Point gleichzeitig zu nutzen. MU-MIMO ist ideal für öffentliche und/oder Büroumgebungen.

Drahtloses Netzwerk

Der VigorAP 960C bietet Mesh-Unterstützung. Access Points in einem Mesh-Netzwerk können drahtlos miteinander verbunden werden. Mesh stellt sicher, dass ein drahtloses Netzwerk automatisch drahtlose Verbindungen aufbaut und wiederherstellt und Daten über den kürzesten/besten Weg sendet. Dadurch ist es möglich, ein schnelles und stabiles drahtloses Mesh-Netzwerk aufzubauen. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, Kabel an schwer zugängliche Stellen zu verlegen.

Ein Mesh-Netzwerk besteht aus einer Mesh-Root, mit der sich die Mesh-Knoten verbinden können. Dieses Modell unterstützt beide Modi, so dass es sich sowohl als zentraler Punkt im Mesh-Netzwerk eignet, aber auch als Erweiterung eines bestehenden Mesh-Netzwerks verwendet werden kann.

AP-Management

Die AP-Verwaltungsfunktionalität in diesem Access Point macht die Verwaltung eines drahtlosen Netzwerks noch einfacher. Wenn ein Access Point mit einem Netzwerk verbunden ist, das einen DrayTek Router enthält, der die AP-Verwaltung unterstützt, wird der Access Point automatisch vom Router erkannt. Vom Router aus kann eine Konfiguration im Access Point einfach eingerichtet werden. Neben der Vereinfachung der Verwaltung von Access Points bietet die AP-Verwaltung auch andere fortschrittliche Wireless-Funktionen wie die Erkennung von Rogue-APs und Lastausgleich.

WPA3-Unterstützung

Dieses Modell bietet WPA3-Unterstützung. WPA3 ist der neueste Standard zur Verbesserung der Sicherheit eines Wi-Fi-Netzwerks. Es sind 3 Arten von WPA3 implementiert: WPA3 Personal, WPA3 Enterprise und OWE.

VigorConnect

Mit unserer kostenlosen VigorConnect-Software können Sie übrigens bis zu 100 Access Points gratis zentral verwalten.

Technische Daten

WLAN-Merkmale

  • 2,4 Ghz - bis zu 600 Mbit/s
  • 5 Ghz - bis zu 1200 Mbit/s
  • WiFi 6
  • Unterstützte Modi (2,4 GHz): - AP-Modus, Range Extender, Mesh-Modus (Root/Node)
  • Unterstützte Modi (5 GHz): - AP-Modus, Range Extender, Mesh-Modus (Root/Node)
  • Liste der Wireless Clients
  • Mehrere SSIDs (4 SSIDs pro Funk)
  • 64/128bit WEP-Verschlüsselung
  • WPA-/WPA2-/WPA3-Verschlüsselung
  • versteckte SSID
  • WPS
  • Bandsteering
  • Roaming
  • WMM (WiFi-Multimedia)
  • MAC-Adressenkontrolle
  • Wireless Clients isolieren
  • IEEE 802.1x-Authentisierung (Interner RADIUS-Server mit PEAP-Unterstützung, RADIUS-Proxy-Unterstützung mit TLS und PEAP)
  • MAC-Adressen klonen
  • DHCP-Server/-Client
  • VLAN-Tagging und SSID-Mapping für LAN A und LAN B
  • VLAN-Management für LAN A und LAN B
  • WLAN-Client-Limitierung (für maximal 64 Clients)

Netzwerkmanagement

  • DHCP-Client/Server
  • Management VLAN
  • Webbasierte Benutzeroberfläche (HTTP/HTTPS)
  • CLI (Kommandozeilenschnittstelle, Telnet)
  • TR-069 (konform mit VigorACS 2)
  • Konfigurations-Backup/Wiederherstellung
  • Firmware-Aktualisierung über die WUI
  • Syslog/Mail-Benachrichtigung
  • SNMP V2/V2c/V2c/V3
  • Unterstützung für das Management mobiler Geräte
  • Unterstützung des zentralen AP-Managements

Hardwareschnittstellen

  • 1 x 10/100/1000M Base-T LAN Switch, RJ-45 (mit PoE Unterstützung)
  • 1 x Factory Reset-Taste

Stromverbrauch

  • 12 Watt, DC 12V

Technische Änderungen vorbehalten